Selbst-Anzeige

Freitag, 14. April 2006

Eisenhüttenstadt. Ein Gedicht.

Prolog Fürstenberg
Nikolaikirche Rathaus Museum
Kanalfähre Oder Marktplatz
Schulhof Bahnhof Friedhof
Freibad Buchwaldstraße

1. WohnkompleX
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Platz der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft
Wiese Erste Oberschule Georgi Dimitroff
Wiese Haus Wiese Leninallee Haus Wiese

2. WohnkompleX
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Postamt Krankenhaus Rathaus Zentraler Platz
Haus Wiese Erich-Weinert-Allee Wiese Haus
Wiese Zweite Oberschule Erich Weinert Wiese

3. WohnkompleX
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Altweiberbrunnen Wiese Jugendbrunnen
Heinrich-Heine-Allee MaXim-Gorki-Straße
Dritte Oberschule Wilhelm Pieck Kinderheim

4. WohnkompleX
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Friedrich-Wolf-Theater Bauernmarkt Haus
Wiese Haus Wiese Polizei Amtsgericht Wiese
Vierte Oberschule Otto Grotewohl Wiese

5. WohnkompleX
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Kulturzentrum Wiese Gemeindezentrum
Fünfte Oberschule Juri Gagarin Am Anger
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese

6. WohnkompleX
Wiese Haus Fröbelpassage Haus Wiese
8. und 9. Oberschule Gerhart Eisler Wiese
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Oder-Spree-Kanal Oder-Spree-Kanal
10. Oberschule Alexander Schulgin Wiese
11. Oberschule Alfred Jung Wiese Haus
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese

7. WohnkompleX
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese
Wiese 13. Oberschule Hermann Matern Wiese
Wiese 14. Oberschule Werner Lamberts Wiese
Wiese Haus Wiese Haus Wiese Haus Wiese

Epilog: Schönfließ
Häuschen klein, ging allein
in den weiten Wald hinein.

© Alexander L. Fromm (10:04:2006@e-city:de)

1 Kommentar:

  1. Was ich ergänzen möchte:
    Das Eisenhüttenstadtgedicht erinnert mich zwar ein bisschen an Gerhard Rühms berühmtes sonett ("erste strophe erste zeile/erste strophe zweite zeile/erste strophe, dritte zeile/erste strophe vierte zeile...") ist aber aufgrund seines die Selbstbespiegelung des Lyrikers verlassenden Ansatzes einer überaus ansprechende Erweiterung des Erbes der Wiener Gruppe.

    Vielleicht wird es langsam Zeit, eine Eisenhüttenstädter Schule ins Leben zu rufen, die die Wiener Gruppe und die (Neue) Frankfurter Schule mit der Leipziger (die Dresdner ist ja leider allzu völkisch-platt) vor hochöffnerischem Horizont zusammenquirlt.

    AntwortenLöschen